Registration Dossier

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Einatmen von Stäuben vermeiden (gute Absaugung oder
geeignete Masken).

"ENGLISH"

Avoid the inhalation of dusts (good exhaust ventilation or
suitable masks).
Emergency measure - Eyes: Bei geöffnetem Augenlid sofort mit viel Wasser spülen; ggf.
Augenarzt aufsuchen.

"ENGLISH"

Keeping the eyelids open, rinse immediately with large
amounts of water; if necessary, seek medical advice.
Emergency measure - Skin: Mit viel Wasser und Seife oder anderen hautschonenden
Mitteln reinigen, ggf. duschen. Verunreinigte Schutzkleidung
und Kleidung wechseln.

"ENGLISH"

Clean using large amounts of water and soap or other agents
which are kind to the skin, if necessary, take a shower.
Change contaminated protective and normal clothing.
Emergency measure - Ingestion: Durch Verabreichen größerer Mengen Wasser, eventuell
vermischt mit Aktivkohle, Erbrechen auslösen.

Arzt konsultieren; ggf. Magenspülung.

"ENGLISH"

By administering large amounts of water, possibly mixed with
activated carbon, induce vomiting. Seek medical advice;
possibly gastrolavage.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Wassernebel, Schaum, Trockenlöschmittel, Kohlendioxid. Wahl
richtet sich nach Brandumfang und örtlichen Gegebenheiten.

"ENGLISH"

Fine water spray, dry exstinguishing agents, carbon dioxide.
The choice is determined by the extent of the fire and local
conditions.

Product arising from burning: Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Stickstoffoxide,
Bromwasserstoff

"ENGLISH"

Carbon dioxide, carbon monoxide, nitrogen oxides, hydrogen
bromide

Product determined by test: N

Protective equipment: Schutzanzüge und Atemschutzgeräte, abhängig von Brandumfang
und örtlichen Gegebenheiten.

"ENGLISH"

Protective suits and respirators, independent of the extent
of the fire and the local conditions.

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Verschüttetes Pulver einsammeln, verschüttete oder
ausgelaufene Farbstofflösungen mit saugfähigem Material
aufnehmen und in gekennzeichnete Behälter füllen. Dabei

sind das Einatmen von Stäuben sowie Hautkontakt mit dem
Pulver oder den Lösungen zu vermeiden. Personen, die die
Reinigungsarbeiten vornehmen, sind gehalten, die erwähnten
Schutzmaßnahmen zu ergreifen.

Entsorgung entsprechend den örtlichen, behördlichen
Vorschriften.

"ENGLISH"

Collect spilled powder, take up spilled or leaked dye
solutions with absorbent material and place in labelled
containers. During this, the inhalation of dusts as well as
skin contact with the powder or the solutions are to be
avoided. Persons undertaking cleaning work must take the
above-mentioned protective measures.

Disposal in accordance with the local official regulations.

Handling and storage

Handling: Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen
beachten.

Bei allen Arbeitsschritten, bei denen die Möglichkeit zum
Hautkontakt besteht, geeignete Arbeitskleidung,
Gummihandschuhe und Schutzbrille tragen sowie ggf.
Staubmaske P2.

Öffnen der Gebinde, Abwiegen und Anrühren konzentrierter
Suspensionen oder Lösungen vorsichtig durchführen, um
Aufwirbeln von Stäuben oder Verschütten zu vermeiden.
Geeignete Werkzeuge und nach Möglichkeit technische
Absaugung verwenden.

Von der Herstellung der Farbstoffzubereitungen her wird das
Auftreten von Stäuben weitgehend vermieden durch Zusatz von
Entstaubungsmitteln, Herstellung abriebarmer Granulate oder
Flüssigzubereitungen.

"ENGLISH"

Observe the precautionary measures usually taken in the case
of the handling of chemicals.

Wear suitable work clothes, rubber gloves and goggles as
well as, where necessary, a P2 dust mask in all steps in the
work process in which there is the possibility of skin
contact.

Perform carefully the opening of the drums, the weighing and
stirring of concentrated suspensions or solutions in order
to avoid swirling up dusts or spillage. Use suitable tools
and, if possible, technical exhaust ventilation.

As far as the production of dye preparations is concerned,
the occurrence of dusts is largely avoided through the
addition of de-dusting agents, the production of
low-attrition granulates or liquid preparations.

Storage: Trocken und bei Raumtemperatur lagern. Lagerräume nach den
Grundsätzen einer guten Betriebshygiene unterhalten.
Angebrochene Gebinde nach Gebrauch wieder dicht
verschließen. Produktreste auf den Gebinden vermeiden.

"ENGLISH"

Store in a dry place and at room temperature. Maintain
storerooms according to the principles of good industrial
hygiene. Tightly close packing drums which have been opened.
Avoid product residues on the packing drums.

Packaging of the substance and or preparation: Kleinmengen bis 5 kg: In Kunststoffdosen, ggf. zu mehreren
eingestellt in Wellpappe-Stanzkisten; in Weißblechdosen,
ggf. mit eingelegten PE-Beuteln; in einfacher Fibertrommel.
20 - 30 kg: In Textilkarton

50 - 100 kg: In naßfesten Fibertrommeln

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (IMDG)

Remarksopen allclose all

Air transport ICAO/IATA

Remarks
Transport: Für die Beförderung bruchsichere Behälter verwenden, diese
gegen Herabfallen sichern und vorschriftsmäßig kennzeichnen.
Der Stoff ist praktisch geruchlos. Vor Nässe schützen und
getrennt von Nahrungs- und Genußmitteln lagern.

"ENGLISH"

Use unbreakable containers for transportation. Secure them
against falling and label them according to regulations. The
substance is practically odourless. Protect from moisture
and store away from food, tobacco and alcohol.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Keine

"ENGLISH"

None

Chemical reaction with water: Keine Reaktion

"ENGLISH"

No reaction

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Rückgewinnung oder Wiederverwendung benutzter Farbstoffe ist
in der Praxis nicht möglich.

"ENGLISH"

Recovery or reutilization of used dyes is not possible in
practice.

Industry - Possibility of neutralisation: Entfällt

"ENGLISH"

Inapplicable

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Ablagerung in Deponien, die zur Vermeidung von Versickerung
isoliert sind, ist möglich. Entsprechende Gesetze und ggf.
örtliche Bestimmungen beachten.

"ENGLISH"

Disposal in seepage-proof waste disposal site is possible.
Observe the relevant laws and, possibly, local regulations.

Industry - Possibility of destruction - incineration: Verbrennung trockener Farbstoffe ist möglich.
Farbstoffabläufe auf normalen Hausmüll sprühen und mit
diesem gemeinsam verbrennen. Bei der Verbrennung entstehen
saure Abgase. Je nach Menge des zu verbrennenden Farbstoffes
kann daher eine spezielle Rauchgasaufbereitung erforderlich
sein.

"ENGLISH"

The incineration of dry dyes is possible.

Spray dye effluxes onto normal household waste and
incinerate together. Acidic flue gases occur during
incineration. Consequently, dependent on the quantity of dye
to be incinerated, special flue gas processing may be
necessary.

Industry - Possibility of destruction - water purification: Durch Ausfällen oder Adsorption an den Schlamm eliminierbar.

"ENGLISH"

Eliminable by means of precipitation or adsorption.

Public at large - Possibility of recovery/recycling: Entfällt

"ENGLISH"

Inapplicable